Willkommen auf der Website der Gemeinde Reiden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kirchliche Feiertage in Richenthal - Verzicht auf öffentliche Ruhetage

Öffentliche Bekanntmachung
Verzicht auf die Qualifizierung der kirchlichen Feiertage als öffentliche Ruhetage im Ortsteil Richenthal

Im Ortsteil Richenthal werden nebst den üblichen eidgenössischen und kantonalen Feiertagen drei zusätzliche kirchliche Feiertage als öffentliche Ruhetage gefeiert:
17. Januar - Antoniustag
19. März - Josefstag
22. November - Fest der Kirchenpatronin hl. Cäcilia

Aufgrund der Umfrage im Jahr 2019 bei Gewerbebetrieben in Richenthal und bei der Bevölkerung sowie diverser Gespräche mit dem Kirchenrat Richenthal hat der Gemeinderat beschlossen, diese drei Feiertage nicht mehr als öffentliche Ruhetage zu qualifizieren. Dabei geht es nicht um die Abschaffung dieser kirchlichen Feiertage, sondern darum, dass sie keine öffentlichen Ruhetage mehr sind. Sie sollen künftig als offizielle Arbeitstage gelten.
Mit diesem Beschluss besteht in allen drei Ortsteilen die gleiche Regelung bezüglich Handhabung der kirchlichen Feiertage. 

Gegen diesen Beschluss kann innert 30 Tagen seit Bekanntmachung beim Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Luzern, Bahnhofstrasse 15, 6002 Luzern, Verwaltungsbeschwerde erhoben werden.

Im Übrigen wird auf das nachstehende Dokument zum Herunterladen verwiesen.


Dokument Kirchliche_Feiertage_Verzicht_öffentliche_Ruhetage_Bekanntmachung.pdf (pdf, 49.3 kB)


Datum der Neuigkeit 20. Aug. 2021