Willkommen auf der Website der Gemeinde Reiden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Coronavirus: Lockerung der Massnahmen

«Jetzt nicht nachlassen. Wir wollen das Erreichte nicht aufs Spiel setzen»

Ab 11. Mai 2020

Geöffnet oder gestattet

  • Obligatorische Schulen (Primar- und Sekundarschule I)
  • Präsenzveranstaltungen bis 5 Personen in Schulen der Sekundarstufe II, der Tertiärstufe sowie weiteren Ausbildungsstätten (Fahrschule, Sprachkurse)
  • Prüfungen in Ausbildungsstätten
  • Einkaufsläden und Märkte
  • Reisebüros
  • Museen, Bibliotheken, Archive (ausgenommen Lesesäle)
  • Sportaktivitäten ohne Körperkontakt von Einzelpersonen und in Gruppen bis zu 5 Personen (Breitensport), inkl. Benutzung der erforderlichen Sportanlagen und -betriebe
  • Trainings von Leistungssportlerinnen und -sportlern, die Angehörige des Kaders eines nationalen Sportverbands sind, oder die als Einzelpersonen in Gruppen bis zu 5 Personen oder als beständige Wettkampfteams trainieren (Leistungs- und Spitzensport); Schutzkonzepte dazu sind vorhanden
  • Trainings mit Körperkontakt von Teammitgliedern, die einer Liga mit überwiegend professionellem Spielbetrieb angehören (Leistungs- und Spitzensport); diese müssen unter Beachtung eines Schutzkonzeptes strenge Hygieneregeln befolgen
  • Restaurantbesuche für Gästegruppen von maximal 4 Personen (und Familien mit Kindern)

Ab dem 8. Juni 2020

Voraussichtlich geöffnet oder gestattet (vorbehalten Entscheid Bundesrat am 27. Mai 2020)

  • Schulen der Sekundarstufe II, der Tertiärstufe sowie weitere Ausbildungsstätten
  • Zoos, botanische Gärten, Tierparks
  • Schwimmbäder
  • Treffen von mehr als 5 Personen

Seit 27. April 2020

Geöffnet oder gestattet

  • Personenbezogene Dienstleistungen mit Körperkontakt, wie Coiffeur- und Kosmetiksalons und Tattoo-Studios
  • Einrichtungen zur Selbstbedienung wie Autowaschanlagen, Solarien oder Blumenfelder
  • Arzt- und Zahnarztpraxen
  • Physiotherapie, Massage
  • Alle Eingriffe in Spitälern und anderen Gesundheitseinrichtungen
  • Bau- und Gartenfachmärkte, einschliesslich Gärtnereien und Blumenläden

Weitere Informationen dazu:

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/massnahmen-des-bundes.html#1055950590

Nutzung öffentliche Räume

Für Reiden gelten folgende Regeln betreffs Nutzung öffentliche Räume bis am 8. Juni 2020:

Der Gemeinderat der Gemeinde Reiden hat entschieden, dass bis voraussichtlich 08.06.2020 alle Freizeit- und gemeindeeigenen Anlagen geschlossen bleiben. Dies betrifft für Reiden sämtliche Sportplätze, Spielplätze, Fussballplätze, das Hallen- und Freibad.

Der Gemeinde Reiden ist es wichtig, die Verantwortung für die Gesundheit der Bevölkerung zu übernehmen und auch gemeindeeigenen Ressourcen zu schützen. Die aufwendige Erstellung von Schutzkonzepten für sämtliche Vereinsaktivitäten und deren Kontrolle für die Gemeinde Reiden ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht leistbar.

Sofern sich ein Verein treffen will, darf er dies tun. Dieser Verein kann sich außerhalb der gemeindeeigenen Infrastruktur und unter Einhaltung der Vorgaben und Richtlinien des BAG's organisieren und seine Aktivitäten durchführen. Somit liegt aber auch die Verantwortung beim Verein.


Dokument Coronavirus_Lockerung Massnahmen ab 11. Mai.pdf (pdf, 214.8 kB)


Datum der Neuigkeit 14. Mai 2020