http://www.reiden.ch/de/verwaltung/amtsmitteilungen/?action=showinfo&info_id=778505
20.10.2019 08:52:06


Kirchliche Feiertage/öffentliche Ruhetage in Richenthal – Umfrage

Im Ortsteil Richenthal werden nebst den üblichen eidgenössischen und kantonalen Feiertagen drei zusätzliche kirchliche Feiertage als öffentliche Ruhetage gefeiert:

17. Januar - Antoniustag
19. März - Josefstag
22. November - Fest der Kirchenpatronin hl. Cäcilia

Ein Betrieb aus Richenthal wandte sich mit dem Anliegen an den Gemeinderat, die Anzahl kirchlicher Feiertage/öffentlicher Ruhetage in Richenthal sowie eine allfällige Angleichung an die Feiertagsregelungen der Dörfer Langnau und Reiden zu prüfen.

Die Kirchgemeinde Reiden feiert ihr Patrozinium jeweils an einem Sonntag (Kirchenpatron:
St. Johannes der Täufer, 24. Juni). In Langnau wird das Patrozinium ebenfalls auf einen Sonntag verschoben, nämlich auf Mariä Himmelfahrt, 15. August (Kirchenpatron: Maria zum Schnee, 5. August). Somit bestehen in Reiden und Langnau keine zusätzlichen öffentlichen Ruhetage.

Der Josefstag sowie der Tag des in den Kirchgemeinden bezeichneten Patroziniumsfestes werden von den Einwohnergemeinden zu öffentlichen Ruhetagen erklärt (§ 1a Abs. 1 Ruhetags- und Ladenschutzgesetz des Kantons Luzern).

In Absprache mit dem Kirchenrat Richenthal will der Gemeinderat die Meinung des Richenthaler Gewerbes sowie der Bevölkerung zu folgenden Fragestellungen vorgängig abholen:

- Sind Sie mit der derzeitigen Regelung der drei kirchlichen Feiertage in Richenthal (Antoniustag, Josefstag, hl. Cäcilia) einverstanden und sollen diese weiterhin als öffentliche Ruhetage gelten?

- Werden Sie durch diese kirchlichen Feiertage bzw. zusätzlichen öffentlichen Ruhetage in Ihrer geschäftlichen Tätigkeit eingeschränkt?

- Könnten Sie sich vorstellen, dass diese drei Feiertage auf einen Sonntag vor oder nach dem offiziellen Feiertag verschoben werden und somit eine Vereinheitlichung der kirchlichen Feiertagsregelung in allen drei Ortsteilen erfolgen soll?

- Sind Sie der Meinung, dass diese kirchlichen Feiertage weiterhin an den jeweiligen Wochentagen gefeiert werden, jedoch nicht mehr als öffentliche Ruhetage gelten
sollen?

- Haben Sie Vorschläge oder weitere Bemerkungen zur Regelung der kirchlichen Feiertage/öffentlichen Ruhetage in Richenthal?

Für Ihre Stellungnahme können Sie den untenstehenden Fragebogen verwenden.  Einreichefrist/-ort: 31. Oktober 2019, Gemeinde Reiden, Zentrale Dienste, Grossmatte 1, 6260 Reiden oder per Mail an gemeindeverwaltung@reiden.ch.

Vielen Dank für Ihr Mitwirken.


Dokument Fragebogen_kirchliche Feiertage Richenthal.docx (docx, 52.2 kB)


Datum der Mitteilung 3. Okt. 2019
zum zugehörigen Amt zur Übersicht